TuS Pewsum D1 Jugend 2013/2014 - Hallenturniere
TuS Pewsum

 

 

Uhren Eilers Cup 2013

Insgesamt nahmen 6 Mannschaften am Turnier teil die alle in einer Gruppe gegeneinander spielen mussten. Die Spielzeit betrug 9 Minuten. Im 1. Spiel wartete gleich der SSV auf uns, gegen den wir gerade in der Halle immer gut aussehen. Nach überlegenden ersten 5 min. und vielen Chancen verpassten wir diesmal aber die Führung und verloren am Ende etwas unglücklich mit 0:1. Im 2. Spiel gegen den TuS Norderney ließen wir aber nichts anbrennen und gewannen mit 5:1. Das nächste Spiel gegen den älteren Jahrgang vom SV Wittmund endete 2:2 und das war ein toller Erfolg wenn man bedenkt, dass dieses Team mit mehreren Stützpunktspielern vom Jahrgang 2000 angereist war. Schade war nur, dass der Gegner in den letzten Minuten nur durch gemeine Fouls auffiel, so dass wir 3 verletzte Spieler auswechseln mussten. Anstatt sich dann zu entschuldigen kamen dann auch noch freche Kommentare, die den Gegner natürlich nicht sympatischer machte. Dann wartete kein geringerer Gegner als der starke 2000er Jahrgang vom JFV Norden, die bereits in die C-Jugend gewechselt sind. Auch in diesem Spiel konnten wir voll überzeugen und verloren am Ende nur sehr knapp mit 1:2. In diesem Spiel wuchs Nico über sich hinaus, der uns mit tollen Paraden im Spiel hielt. Das letzte Spiel mussten wir dann ausgerechnet gegen unsere D1 besteiten, die bis dahin nicht überzeugen konnten. Nach einem 0:1 Rückstand glichen wir aus und konnten das Spiel am Ende mit 2:1 gewinnen. Damit hätten sicherlich nicht viele gerechnet und zeigte eindrucksvoll die tolle Gesamtleistung an diesem Turniertag. Wir belegten am Ende den 4. Platz knapp hinter dem JFV Norden. Turniersieger wurde der SSV, der 4 von 5 Spielen für sich entscheiden konnte.

Fazit: Ein wirklich tolles Turnier von uns und wenn man die Gegner gesehen hat und dann unsere Ergebnisse daneben hält, kann man als Trainer eigentlich nur stolz auf die Truppe sein. Heute war wichtiger als die Platzierung, dass die Jungs körperlich gegen halten mussten, dass mit Bravour getan haben und dabei auch noch tollen Fussball spielten.         

ssv 064


Es waren schon 9544 Besucher (34396 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=